Tafel Homburg startet Notausgaben am Gründonnerstag

Ab Gründonnerstag 09.04.2020 richtet die Tafel Homburg Notausgaben in ihren Ausgabestellen in St. Ingbert und Homburg ein. Aufgrund der derzeitigen Corona-Einschränkungen ist der Normalbetrieb der Tafel nicht möglich. Dienstags und Donnerstags wird daher jeweils von 11 Uhr bis 12 Uhr an der Haustür nur das vom Ministerium gespendete Schulobst und Gemüse abgegeben. Die Abgabe an Bedürftige erfolgt  je nach Haushaltsgröße. Die abholenden Einzelpersonen werden gebeten, die vorgegebenen Schutzmaßnahmen und -Abstände einzuhalten.
 
Die Ausgabe in St. Ingbert erfolgt auf der Rückseite (Hof) des Mathildenstifts, Elversbergerstraße 53, St.Ingbert. In Homburg ist die Ausgabe in den Räumen der Inastraße 1, Homburg-Erbach.
 
Wir sind sehr erfreut, dass sehr viele Menschen aus dem Saarpfalz-Kreis und aus dem gesamten Saarland uns bei dieser Aufgabe unterstützen wollten. Derzeit haben sich sehr viele Menschen gemeldet um mitzuarbeiten, dass wir eine "Warteliste" anlegen mußten. Bitte  haben Sie Verständnis, dass nicht alle Interessenten zur Zeit mitarbeiten können. Bleiben Sie gesund.

Kontakt

Sie erreichen uns montags und freitags von 8:00 - 17:00 Uhr persönlich in den Räumen der Tafel Homburg e. V.. Die Ausgabe an diesen beiden Tagen erfolgt von 15:00 - 17:00 Uhr.

Inastraße 1
66424 Homburg

Tel.: 06841 - 95 98 987
Mobil: 0176 - 430 55 230

Fax: 06841 -  95 98 995
E-Mail: Tafel-Homburg(at)web.de

Alle Spenden helfen...

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit mit Rat, Tat und durch Spenden!

Tafel Homburg e. V.


IBAN: DE39 5929 1200 2101 4102 02

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Adresse bei Ihrer Überweisung anzugeben.
Nur dann können wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden.

Jeglicher Missbrauch unserer Bankdaten werden zur Anzeige gebracht.